SONNENBRAUN MIT BIKINIFIGUR ;)

bikinifigurHeute zeige ich mich mal im Bikini, was ich früher nie öffentlich tat, weil es das eine odere andere Pölsterchen zuviel gab. Aber jetzt fühle ich mich so richtig wohl in meiner Haut und würd am liebsten nur noch so rumlaufen, wie hier auf dem Foto mit Sylvia Edlinger von vor 2 Wochen auf Korfu – wo es natürlich auch deutlich wärmer war, als hier in Wien…  

Zurück in Wien muss ich meinen Körper und meine Bräune verhüllen, weil ich sonst erfriere 😉
Apropos Bräune, sooo schön braun war ich nach 2 Wochen übrigens noch nie und dass ganz OHNE chemische Sonnencreme auf meiner Haut, ohne Sonnenbrand, dafür mit natürlichem Schutz von Innen und pflegenden Ölen von aussen!

Vielleicht hast du auch schon öfter gelesen, dass die so hochgepriesenen Sonnencremen eher krebserregend als schützend sind und der Chemiekalien-Cocktail den man sich da auf die Haut schmiert, den Körper zudem davon abhält, das lebenswichtige Vitamin D aufzunehmen. Naja, und so ganz nebenbei geht die ganze Chemie in unseren Körper und lagert sich dort ab…. Hier ein seeehhhr interessanter Artikel dazu!!!

Nachdem ich mich viele Jahre mit teuren Cremes zugekleistert habe und auch meiner Umwelt mit meinem „hast du dich eh schon eingecremt“ auf die Nerven ging, setze ich nun nur noch auf Natur! Der Körper kann sich nämlich zum größten Teil selbst schützen, vorausgesetzt, wir versorgen ihn ausreichend mit Vitamin- und Mineralstoffreichem Essen – oder mit natürlicher Ergänzung, damit er einen hohen Antioxidantienwert hat und so vor Sonne schützt. Kaum zu glauben, aber wahr – wir brauchen KEINEN Chemie-Cocktail auf der Haut, ganz im Gegenteil 😉

Bei meinen Recherchen hab ich erfahren, dass Astaxanthin (Artikel dazu) das stärkste Antioxidans (Zellschutz) der Welt ist! Aber es schützt die Haut nicht nur auf natürliche Weise von innen heraus vor der Sonne, sondern macht zudem noch stressresistent, beugt Herzkrankheiten vor, lindert chronische Entzündungsprozesse, reduziert Gelenkschmerzen usw.

Da mir meine Gesundheit sehr am Herzen liegt, war mir klar, dass ich das unbedingt brauche und ich hab sogar ein ganz natürliches Produkt gefunden, dass ich dann 1 Monat vor dem Urlaub überdosiert einnahm und dann im Urlaub reduzierte und ich kann nur sagen, es hat wirklich gewirkt, ich konnte es selbst kaum glauben 😉
Um ganz auf Nummer sicher zu gehen und um meine Haut optimal zu pflegen, hab ich mir noch ein gesundes und hochwertiges Öl zusammengemischt.

Sonnenoel selbst gemischtFolgende Öle hab ich in der Kosmetikmacherei (in Wien) eingekauft und einfach zusammengemischt: Karottenöl, Himbeerkernöl, Zitronenkernöl, Sanddornfrucht-fleischöl, Granatapfelöl, Weizenkeimöl (vorsicht, das stinkt ein bissl 😉 und als Träger Kokosöl und für guten Geruch noch Pflaumenkernöl und Monoi de Thaiti (Genaue Mengenangabe habe ich leider nicht, hab einfach überall ein Fläschchen gekauft und mit Kokosöl vermischt 😉 Rezepte findet man auch im Internet oder Büchern).

Hier ist eine Liste der natürlichen Lichtschutzfaktoren der Öle – danach kann man sich beim Einkauf etwas richten – je dünkler, desto höher der Lichtschutzfaktor:
Rotes Himbeersamenöl zwischen 30 und 50
Karottensamenöl 30
Weizenkeimöl 20
Haselnußöl 15
Kokosöl 10
Shea Butter 6-10
Macadamia Öl 6
Jojoba Öl 4

Die Haut hat dann schon mal eine ganz tolle Bräune, wenn man sich eincremt und danach noch viel mehr 😉

Mehr Infos zum Produkt Astaxanthin, kannst du gern bei mir bekommen susanne.troestl@chello.at

Wenn du am Laufenden bleiben willst, melde dich einfach zum I-feel-good  NEWSLETTER an

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s