H.I.I.T – möglich mit Smovey, Hanteln oder ohne Geräte

Die schnellste und effektivste Methode, um weniger Fett und mehr Muskeln zu erreichen, ist das Hochintensive Intervall-Training. Es besteht aus Intervallen kurzer aber intensiver Übungen, die von aktiven Pausen unterbrochen werden.
Aus wissenschaftlichen Studien weiß man, das Testpersonen schon nach 8-wöchigem Training einen grossen Teil ihres Bauchfettes verloren.

3x wöchentlich 20 Minuten

Ein HIIT-Workout dauert nur 20-30 Minuten und schon nach zwei Wochen sind die ersten Erfolge sichtbar.
Trotz des kurzen Trainings erreicht man mit HIIT – verglichen mit 30- 60-minütigen Aerobic-Übungen – die doppelte Fettverbrennung.

HIIT ist für ALLE geeignet, egal ob Sport-Anfänger oder gut Trainierte – jeder kann damit seine Erfolge noch weiter optimieren, wenn er HIIT in sein Trainingsprogramm einbaut. Anfangs kann dieses Training natürlich ziemlich anstrengend sein, deshalb solltest du es langsam angehen lassen und es dann nach und nach steigern 🙂

Verbindung von 2 effektiven Methoden

Zur Fettverbrennung ist ein Training mit hoher Intensität nötig, da es den Körper zur maximalen Leistung pusht. Wenn du hierbei immer nahe deiner maximal möglichen Sauerstoffaufnahme trainierst (also immer bis kurz vor der Erschöpfung), hast du noch bis 48 Stunden nach dem Training – also auch wenn du schon auf der Couch liegst – reichlich Fett verbrannt wird = Afterburn-Effekt.

Die andere Methode zur Fettverbrennung ist das Intervall-Training. Wenn du intensive Anstrengung mit geringer Anstrengung abwechselst, wird dein Stoffwechsel viel stärker angekurbelt als bei einem gleichmässigen Training von gleicher oder gar längerer Dauer.

Wenn du also mit wenig Anstrengung 20 Minuten auf deinem Hometrainer dahinradelst, verbrennst du nicht annähernd so viele Kalorien wie mit 20-min. HIIT.

Du kannst das HIIT sowohl auf deinem Hometrainer, Stepper, Trampolin, mit oder ohne Geräte durchführen oder aber auch im Freien, beim Joggen.

Mit HIIT kannst du dein Bauchfett reduzieren

Australische Forscher haben im Jahr 2012 in einem 12-Wochen-Versuch herausgefunden, dass HIIT das Bauchfett der Studienteilnehmer in diesem Zeitraum um 17 % reduzierte.

Die übergewichtigen Teilnehmer führten 3 x wöchentlich ein 20-minütiges HIIT durch und nahmen nicht nur ab, sondern erhielten auch eine schlankere Taille. Zudem wurde festgestellt, dass sich das viszerale Fett, also das Bauchfett, um 44% verringerte!

Mit HIIT und richtiger Ernährung den Stoffwechsel ankurbeln

Da „nur“ 30% der Bewegung, jedoch 70% der Ernährung für unserere Figur und unsere Gesundheit verantwortlich sind, ist es sowohl zum Körperfet reduzieren, als auch zum Ankurbeln des Stoffwechsels wichtig, einige Umstellung in der Ernährungsweise vorzunehmen.

Du isst gesund und kommst dennoch von deinem (Über-)Gewicht nicht runter?
Seit vielen Jahren begleite ich als Gesundheits-Coach Menschen beim fit werden und beim Abnehmen. Bei dieser langjährigen Erfahrung hat sich gezeigt, wenn man zuwenig isst, dann wird der Stoffwechsel immer langsamer und Abnehmen ist NICHT mehr möglich!

Da hilft nur mehr, den Stoffwechsel radikal anzukurbeln, mit einer Stoffwechselaktivierungskur. Damit kannst du dauerhaft Depotfett abnehmen und durch die starke Entgiftung dabei, wird auch der Selbstheilungsprozess angekurbelt und bei den meisten verbessert sich nicht nur die Energie, sondern auch viele Zivilisationskrankheiten.

Mit HIIT kannst du deine Stoffwechselumstellung und Fettabnahme optimal unterstützen, sodass du dauerhaft eine gute Figur machst.

Hier hab ich kleines HIIT-Video für dich gemacht, dass du mit oder ohne Geräte gleich mitmachen kannst 🙂

Mehr Infos dazu kannst du gern bei mir bekommen: susanne.troestl@chello.at


ifg_susanneWenn du am Laufenden bleiben willst, melde dich einfach zum I-feel-good  NEWSLETTER an


Dieser Beitrag wurde unter Abnehmen, Gesundheit, Jung bleiben, Lebensfreude abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu H.I.I.T – möglich mit Smovey, Hanteln oder ohne Geräte

  1. Nicole schreibt:

    Hallo liebe Susanne!! Sind diese Übungen nur effektiv wenn man gerade eine Stoffwechselkur macht? Wie oft sollte man in der Woche dieses Training machen??

    Liebe Grüße Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s